demächst im Programm

Der Junge muss an die frische Luft

Genre: Biopic
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 119 Min.

Inhalt: Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling, die sich um den Suizid seiner Mutter dreht und seinen Werdegang im Showgeschäft nachzeichnet.

Königin Beatrix, Horst Schlämmer und Gisela aus Korschenbroich sind nur ein paar der Figuren, die Comedy-Altmeister Hape Kerkeling über die Jahre geschaffen hat. Aus der deutschen Populärkultur ist Kerkeling nicht mehr wegzudenken. Zumal Begriffe wie „Hurz“ oder die Phrase „Nein, isch möschte nischt“ längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen sind. In seiner Autobiografie „Der Junge muss an die frische Luft“ beschreibt Kerkeling seinen Lebensweg, der auch düstere Phasen hatte.

ab 25.12.18 im Kino Astoria Wittstock



Mortal Engines: Krieg der Städte

Genre: Fantasy
FSK: ab 12/6 Jahren
Spiellänge: 189 Min.

Inhalt: Krieg der Städte: Peter Jackson produziert die Verfilmung des dystopischen Romans von Philip Reeves über eine Zukunft, in der Städte auf gewaltigen Rädern gegeneinander kämpfen.

Nach der Apokalypse beginnt ein neues Zeitalter. Es ist die Zeit der großen Raubstädte. Die letzten Menschen kämpfen um die erschöpften Ressourcen der Erde. Städte, auf gigantische Räder montiert, ziehen durch das Ödland. Im erbitterten Überlebenskampf schlucken sich die Städte gegenseitig. Tom Natsworthy (Robert Sheehan), der im Bauch von London geboren wurde, erfährt von diesen Hintergründen durch Thaddeus Valentine (Hugo Weaving) den Anführer der Historiker-Gilde. Doch wie viel davon ist wahr?

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Astrid

Genre: Drama
FSK: ab 6 Jahren
Spiellänge: 123 Min.

Inhalt: Biopic über die Jugendjahre von Astrid Lindgren, die im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wird und als Frau mutig ein selbstbestimmtes Leben führt.

Der Pfarrbauernhof von Vimmerby ist ein idyllischer Ort. Hier wächst Astrid Lindgren (Alba August) im Schweden der 1920er-Jahre auf. Ihre Kindheit ist geprägt von außergewöhnlichen Freiheiten und strengen Regeln. Ihr Vater Samuel Ericsson (Magnus Krepper), und die Mutter Hanna (Maria Bonnevie) lassen dem Kind Freiräume, vermitteln aber auch die strikten religiösen Werte, die die Gesellschaft seiner Zeit prägen. Doch Astrid ist ein besonderes Kind, das seinen eigenen Weg geht.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Aquaman

Genre: Actionfilm
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 140 Min.

Inhalt: Nach Wonder Woman, Superman und Batman erhält mit Aquaman nun ein weiteres Justice-League-Mitglied ein eigenes Spin-off - mit Jason Momoa in der Hauptrolle.

Mehr als zwei Drittel der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt – hier herrscht Aquaman (Jason Momoa) als König über die Weltmeere. Mit seinen telepathischen Kräften befehligt er mächtige Meerestiere wie Haie, Kraken und Wale, während er an Land auf seine Superstärke und die schnellen Reflexe vertraut. König von Atlantis, Herrscher der Meere – doch das war noch nicht immer so!

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Mary Poppins' Rückkehr

Genre: Musikfilm
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 119 Min.

Inhalt: In der Fortsetzung des Disney-Musicals von 1964 kehrt Mary Poppins zurück in die Cherry Tree Lane, wo ihre Schützlinge inzwischen erwachsen geworden sind.

Mehr als 50 Jahre ist es her, dass zum ersten Mal mit ihrem Regenschirm vom Himmel herabgeschwebt kam. Das wundervolle Disney-Musical konnte fünf Oscars gewinnen und ist seither ein echter Schatz der Popkultur. Im Jahr 2018 kommt mit „Mary Poppins‘ Rückkehr“ endlich die langersehnte Fortsetzung ins Kino. Dabei handelt es sich nicht um eine Neuverfilmung, stattdessen wird die Geschichte des außergewöhnlichsten Kindermädchens aller Zeiten fantasievoll weitererzählt.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Polaroid

Genre: Horror
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: ? Min.

Inhalt: Horror-Schocker um eine verfluchte Polaroid-Kamera, die jeden grausam ermordet, der von ihr fotografiert wurde - sagt: Cheese, und vergesst nicht zu schreien!

Fotos zeigen oft eine ganz neue Facette eines bekannten Gesichts. Ein Moment, der ewig festgehalten ist, ein Blick, vielleicht ein Schatten im Hintergrund. Die Linse sieht mehr als das menschliche Auge. Was, wenn sie Gespenster sehen könnte? Die Highschool-Schülerin Bird Fitcher (Kathryn Prescott) arbeitet in einem Antiquitätenladen. Dort entdeckt die Außenseiterin eine alte Polaroid-Kamera. Was sie nicht weiß: Schon die Vorbesitzer der Sofortbildkamera sind eines grausamen Todes gestorben.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Colette

Genre: Drama
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 111 Min.

Inhalt: Keira Knightley ist Colette, die Varietékünstlerin und Grande Dame der französischen Literatur, die mit ihren Texten den Frauen ihrer Zeit eine Stimme gab.

Als das junge Landmädchen Sidonie-Gabrielle Claudine Colette (Keira Knightley) im Alter von 16 Jahren heiratet und nach Paris kommt, ist sie überwältigt. Die moderne Stadt vibriert. Noch fühlt sie sich unbeholfen unter den Künstlern und Intellektuellen. Von ihrem Ehemann, dem deutlich älteren Salonlöwen Henry „Willy“ Gauthier-Villars (Dominic West), wird sie in die Gesellschaft eingeführt. Willy erkennt das literarische Talent von Colette und ermutigt sie, eigene Bücher zu schreiben. Gleichzeitig nutzt er Colette schamlos aus.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Robin Hood

Genre: Abenteuerfilm
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 104 Min.

Inhalt: Reboot des Rächers von Sherwood Forrest, der in einer neuen, düsteren Interpretation von Otto Bathurst zum Leben erwacht — um die Armen des Landes zu beschützen

Der junge Adelige Robin von Loxley (Taron Egerton) wird wider Willen eingezogen, um in den Kreuzzügen zu kämpfen. Vier Jahre später kehrt er verbittert und traumatisiert in die Heimat zurück. Doch in der Zwischenzeit hat sich England verändert: Robins Ländereien sind geplündert, die Liebe seines Lebens Marian (Eve Hewson) ist in den Armen eines anderen. Der Großteil der Bevölkerung wird von einigen reichen Lords ausgebeutet und geknechtet. Robin beschließt, gemeinsame Sache mit einem ehemaligen Kriegsfeind zu machen: John (Jamie Foxx) lehrt ihn, ein schnellerer Bogenschütze zu werden, von den Reichen zu stehlen und es den Armen zu geben. Von Rache getrieben, wird Robin Hood geboren.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Glass

Genre: Horrorfilm
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 111 Min.

Inhalt: M. Night Shyamalan verschmelzt „Unbreakable“ und „Split“ zu einer Superhelden-Trilogie mit Bruce Willis, Samuel L. Jackson und James McAvoy in den Hauptrollen.

In der letzten Szene von M. Night Shyamalan Psychothriller „Split“ (2016) ist es dem Regisseur gelungen, eine Beziehung zu dem vorhergehenden Superheldenfilm „Unbreakable – Unzerbrechlich“ (2000) herzustellen. In „Glass“, dem Abschluss der sogenannten „Unbreakable“-Trilogie werden die Geschichten beider Filme nun vollends verwoben, um zu einem überraschenden Abschluss zu kommen.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Creed 2

Genre: Sportdrama
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 111 Min.

Inhalt: Im zweiten Teil des „Rocky“-Spin-offs „Creed“ wird es persönlich, als Rocky Balboa und Creed trainieren, um den Kampf gegen Ivan Dragos Sohn zu gewinnen.

Die Originalbesetzung des Überraschungshits „Creed – Rocky’s Legacy“ kehrt für einen weiteren, spektakulären Kampf in den Ring zurück. Diesmal wird es privat. Denn Adonis Creed (Michael B. Jordan) bekommt es mit Ivan Dragos Sohn Viktor (Florian Munteanu) zu tun. Dessen Vater ist für den Tod von Apollo Creed verantwortlich.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



The Lego Movie 2

Genre: Animation
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: ? Min.

Inhalt: In der Fortsetzung zum Animationshit „The Lego Movie“ startet der tollpatschige Emmet in den Weltraum, um seine Freundin Lucy vor den Duplo-Angreifern zu retten

Seitdem der geniale „The Lego Movie“ im Jahr 2014 erschienen ist, warten Fans auf eine Fortsetzung des spaßigen Klötzchen-Chaos. In der Fortsetzung „The Lego Movie 2“ kehren Emmet Brickowski (im Original gesprochen von Chris Pratt), seine Freundin Lucy (Elizabeth Banks) und Batman (Will Arnett) zurück. Diesmal führt das Abenteuer in die Tiefen des Weltraums, wo sich die Schwester-Galaxie und ganz neue Lego-Welten befinden.

demnächst im Kino Astoria Wittstock