demnächst im Programm

Das perfekte Geheimnis

Genre: Drama
FSK: ab 0 Jahren
Spiellänge: 110 Min.

Inhalt: In der starbesetzten Beziehungskomödie stellt ein Smartphonetest das Vertrauen von sieben Freunden auf die Probe.

Es sollte ein entspanntes Abendessen unter Freunden werden. Im Laufe des Gesprächs kommen die drei Frauen und vier Männer auf das Thema Ehrlichkeit und beschließen spaßeshalber ihre Telefonate und eingehende Nachrichten offen zu legen. Eingehende Anrufe müssen fortan auf Lautsprecher gestellt und Nachrichten laut vorgelesen werden.

ab 31.10.19 im Kino Astoria Wittstock



Zombieland 2

Genre: Action, Horror
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: ? Min.

Inhalt: Zehn Jahre nach dem Kult-Erfolg der Horror-Komödie „Zombieland“ geht der Kampf ums Überleben — und die letzten Twinkies — in eine neue humorvoll blutige Runde.

Als „Zombieland“ im Jahr 2009 in die Kinos kam, war ein neues Kult-Phänomen geschaffen. Die Zombiesatire nahm die Konventionen des Horrorfilmes aufs Korn und konnte mit einem Top-Cast punkten — den unvergesslichen Gastauftritt von Bill Murray inklusive. In der Fortsetzung ist der Originalcast für ein neues Abenteuer in den postapokalyptischen USA vereint.

ab 14.11.19 im Kino Astoria Wittstock



Eine ganz heiße Nummer 2.0

Genre: Komödie
FSK: ab 12/6 Jahren
Spiellänge: 91 Min.

Inhalt: Die Sex-Hotline aus Teil 1 ist Geschichte. Dieses Mal versuchen die drei Damen aus Marienzell mithilfe eines Tanzwettbewerbs für High-Speed-Internet zu sorgen.
Das bayrische Marienzell hat ein Problem: Tourismusflaute, die ohnehin schon niedrige Einwohnerzahl sinkt stetig, es gibt kaum Arbeit und wenig Nachwuchs. Was fehlt, um in vielerlei Hinsicht wettbewerbsfähig zu bleiben, ist die High-Speed-Internet-Leitung. Die blieb dem kleinen Dorf bisher verwehrt – zu hohen Kosten.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Dem Horizont so nah

Genre: Liebesfilm
FSK: ab 12/6 Jahren
Spiellänge: 117 Min.

Inhalt: Verfilmung des autobiografischen Bestsellers von Jessica Koch über die tragische Beziehung zu ihrer großen Liebe — dem schwer traumatisierten Jungen Danny.
Jessica (Luna Wedler) ist gerade 18 Jahre alt, als sie zum ersten Mal auf Danny (Jannik Schümann) trifft. Sie ist sofort begeistert. Danny ist ein echter Schönling. Er scheint alles zu haben: jung, erfolgreich, selbstbewusst und immer hilfsbereit. Und Jessica ist noch jung, hoffnungsvoll, gierig auf ein erfülltes Leben. Erst Stück für Stück wird ihr bewusst, dass Danny eine Mauer aufbaut, die sie abschirmt. Aber wovor eigentlich?

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Maleficent 2: Mistress of Evil

Genre: Drama, Kinder- & Familienfilm, Fantasyfilm
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: ? Min.

Inhalt: Angelina Jolie spielt erneut die gehörnte Fee Maleficent, um den dunklen Twist der „Dornröschen“-Geschichte um einen weiteren spektakulären Teil zu erweitern.

Mit ihren schwarzen Hörnern und Flügeln sieht die Fee Maleficent (Angelina Jolie) aus wie ein echter Bösewicht. Dass es ganz so einfach aber nicht ist, hat der bildgewaltige erste Disney-Film im Jahr 2014 bewiesen. „Maleficent“ erzählte die „Dornröschen“-Geschichte aus der Perspektive der Bösewichtin, deren Gründe bei näherer Betrachtung sehr verständlich waren. „Maleficent 2“ erzählt eine neue Geschichte aus dem magischen Moor.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Ich war noch niemals in New York

Genre: ?
FSK: ab ? Jahren
Spiellänge: 128 Min.

Inhalt: Verfilmung des Udo Jürgens-Musicals über eine romantische, turbulente und (un)freiwillige Kreuzfahrt nach New York.

Für die erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg (Heike Makatsch) steht die Karriere an erster Stelle. Ihre Prioritäten ändern sich jedoch, als ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) einen Unfall mit Gedächtnisverlust erleidet. Die betagte Dame kommt ins Krankenhaus und alles, woran sie sich noch erinnern kann, ist, dass sie noch nie in New York war. Kurzerhand türmt die Seniorin und schmuggelt sich an Bord eines Kreuzfahrtschiffes.

demnächst im Kino Astoria Wittstock



Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers

Genre: Science-Fiction-Film, Abenteuerfilm
FSK: ab 12/6 Jahren
Spiellänge: ? Min.

Inhalt: Letzter Teil der dritten „Star Wars“-Trilogie, in dem der epische Kampf zwischen der Ersten Ordnung und den Rebellen seinen Höhepunkt erreicht.

Mit „Star Wars IX“ kommt die dritte Trilogie nach „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ und „Star Wars: Die letzten Jedi“ zu ihrem langersehnten Abschluss. Die Regie wird dabei wie im siebten Teil wieder von J.J. Abrams übernommen. Wie geht es weiter mit Rey, Kylo Ren und Leia Organa? Alle Infos zur Handlung und Besetzung von „Star Wars 9“ findet ihr hier.

demnächst im Kino Astoria Wittstock