Kunst & Film

Der Film ist ein Medium der jegliche Kunst für Jedermann auf der großen Leinwand wunderbar erleben läßt.
Die Reihe "Kunst & Film" führt Sie auf eine beeindruckende Reise durch die Welt der Malerei und ihre Künstler.
Genießen Sie anspruchsvolle Film-Highlights und lernen Sie regionale Künstler kennen, die über ihr Leben berichten und ihre Werke präsentieren, nur in Ihrem Kino Astoria.

Lassen Sie sich verzaubern und inspirieren von der Magie der Bilder.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.




Renoir

Gast: Heike Kropius - Kunststation Papenbruch - www.kuenstlergemeinschaft-kropius.de

Genre: Drama
FSK: ab 0 Jahren
Spiellänge: 112 Min.
Produktionsland: Frankreich

Inhalt: Der unter Alterskrankheiten und dem Verlust seiner Frau leidende Maler Auguste Renoir (Michel Bouguet) bewohnt ein Haus an der Côte d’Azur im Jahre 1915. Zusammen mit seinem Sohn Jean (Vincent Rottiers) lebt er ein unaufgeregtes und zurückgezogenes Leben. Die Malerei ist nach wie vor seine große Leidenschaft. Eines Tages tritt die junge Frau Andree (Christa Theret) in das Leben des Malers, um für ihn Modell zu stehen, und erweckt ganz neue Energien in dem Mann. Motiviert und beschwingt beginnt er zu malen und dabei aufzublühen. Andree gewinnt schnell sein Herz. Auch der im Krieg verwundete Jean, der in einem Kampf fast sein Bein verlor, bekommt durch Andree neuen Lebensmut. Mit ihr kann er vor allem seine Leidenschaft für das Kino teilen und die schwere Last, die durch den Erfolg seines Vaters auf seinen Schultern liegt, ist fast vergessen. Er beginnt zu sich selbst zu finden und aus dem Schatten seines Vaters herauszutreten.


Donnerstag den 17.05.2018 um 19:00 Uhr



Mr. Turner - Meister des Lichts

Gast: Chrstiane John - Kunsthaus Dossepark Wittstock - www.christiane-john.de

Genre: Biografie, Drama
FSK: ab 0 Jahren
Spiellänge: 150 Min.
Produktionsland: Deutschland/Großbritannien

Inhalt: Der Maler William Turner (Timothy Spall) führt um das Jahr 1825 ein bewegtes Leben: Neben seiner Kunst der Landschaftsmalerei widmet er sich Reisen, Bordellbesuchen und Zusammenkünften mit dem Landadel. Der Künstler kostet seine Freiheiten aus, an der Londoner Royal Academy of Arts tritt er sehr großspurig auf. Er ist alles andere als diplomatisch und mit seinem eigenwilligen Verhalten stößt Turner so manches Mitglied der ehrenwerten Gesellschaft vor den Kopf. Und auch im Privatleben ist der Umgang mit dem kauzigen Maler überaus schwierig. Er teilt die Wohnung mit seinem Vater William (Paul Jesson) und seiner Haushälterin Hannah Danby (Dorothy Atkinson), deren innige Zuneigung er schamlos ausnutzt. Als der Vater schließlich stirbt, gerät William Jr. in eine tiefe künstlerische und persönliche Krise.


Donnerstag den 07.06.2018 um 19:00 Uhr



Big Eyes

Gast: Sabine Ranft - Atelier Artenweise - www.artenweise.de

Genre: Biografie, Komödie, Drama
FSK: ab 0 Jahren
Spiellänge: 107 Min.
Produktionsland: USA

Inhalt: Margaret (Amy Adams) ist eine Künstlerin, deren Werke hohen Wiedererkennungswert haben: darauf zu sehen sind stets Kinder mit übergroßen Augen. Dennoch bleiben ihr Anerkennung und Erfolg zunächst verwehrt, selbst als sie in den 1950er Jahren ihr Glück in der großen Stadt versucht. Als sie dort allerdings den charmanten Walter Keane (Christoph Waltz) trifft und wenig später sogar heiratet, dauert es nicht mehr lange, bis jeder die großäugigen Kinder kennt. Walter glaubt, dass Margarets Kunst nur deswegen auf Desinteresse stößt, weil sie eine Frau ist. Anstatt also Margaret als Künstlerin vorzustellen, behauptet er einfach, er hätte die Bilder gemalt. Und tatsächlich lässt der durchschlagende Erfolg nicht lange auf sich warten. Um die Gemälde entsteht ein Kult, der für Margaret die Grundlage eines bisher ungekannten Reichtums ist. Doch je mehr Bilder verkauft werden, desto unwohler fühlt sie sich angesichts der Lüge und der Tatsache, dass ihr Mann den Ruhm für ihre Arbeit einheimst...


Donnerstag den 21.06.2018 um 19:00 Uhr