DER KURZFILMTAG 2018

Liebe Kinobesucher, Freitag, den 21.12.18 dem kürzesten Tag des Jahres findet der Kurzfilmtag statt.
Das Wittstocker Kino ist zum 4. mal dabei, in diesem Jahr lautet das Motto "Stadt , Land , Fluss"

Freitag, den 21.12.18 um 18:15 Uhr!

Zwischen dem Rauschen des Meeres und dem Rauschen der Autobahn liegen Welten und diese gilt es zu bereisen! Das Kino Astoria präsentiert mit "Stille Stadt, Lautes Land" ein Programm der Gegensätze, genauso wie ein Programm ihrer Verschmelzung. Jäger rufen imaginäre Hirsche, auf der Flucht in die Natur wird ein Straßenkind die Stadt nicht los und wenn man mit der eigenen Wohnung das Einkommen aufbessert, muss man sich anderswo ein Heim schaffen.
Stadt und Land sind Kontrast und Verlauf gleichzeitig, brüllen einander an und singen im Einklang in diesem Programm zwischen Landluft und Smog-Alarm.


Eintritt frei!!!
Folgende Kurzfilme präsentieren wir Euch:
Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Aubade Mauro Carraro I Frankreich, Schweiz, 2014 I 5 min
Langsam erhebt sich ein Cellist aus dem Wasser und beschwört mit seinem Spiel den Sonnenaufgang. Es beginnt eine allumfassende Choreografie, an deren Ende ein neuer Tag steht. Das Wildschwein Bella Szederkényi I Deutschland, Frankreich, Ungarn, 2016 I 14 min
Ein animalisches Straßenkind entflieht dem Leben in der Großstadt in die Dunkelheit des Waldes. Dort trifft es auf ein Wesen, das mächtiger und gewaltiger ist als alles bisher Vorstellbare. 13. Deutsche Hirschrufer Meisterschaft Andreas Teichmann I Deutschland, 2011 I 5 min
Die 13. Deutsche Hirschrufer Meisterschaft: In dem einstündigen Wettbewerb imitieren acht Herren und erstmalig eine Dame den Ruf des Hirsches in drei Kategorien. Gaze Farnoosh Samadi I Iran, Italien, 2017 I 14 min
Auf dem nächtlichen Heimweg von der Arbeit wird eine Frau Zeugin eines Ereignisses im Bus. Sie muss entscheiden, ob sie eingreifen möchte oder nicht. Hors Saison Nicolas Capitaine, Céline Desoutter, Lucas Durkheim, Léni Marotte I Frankreich, 2017 I 6 min Judy, eine überarbeitete Parkrangerin, versucht ihren Platz im Team zu finden. Bei dem Versuch, sich unter Beweis zu stellen, gelangt sie an einen Ort, der sie einsamer macht, als sie je gedacht hätte. Plac – The Market Ana Hušman I Kroatien, 2006 I 9 min
Ein kroatischer Gemüsemarkt in einer kritisch-humorvollen Bild- und Toncollage. Originell, appetitlich und kurzweilig durchläuft der Film das hier noch traditionelle Einmachen von Gemüse und Früchten. Wrapped Timo Katz, Roman Kälin, Falko Paeper, Florian Wittmann I Deutschland, 2014 I 4 min
Der Verfall des einen ist die Grundlage für das Leben des anderen. Die Welt mit ihrem unendlichen Wechselspiel von Fressen und Gefressenwerden, nimmt eine neue Dimension an, wenn die unerwartete Kraft der Natur auf die bestehenden Strukturen unserer Gesellschaft trifft. Was für ewig geglaubt wird, zerrinnt im Zuge der Zeit. The only constant is change. Minus One Natassa Xydi I Griechenland, 2016 I 16 min
Es ist Sommer in Athen und nicht nur Elsas Familie vermietet ihre Wohnung an Touristen. In ihrer "Ersatzwohnung" bleibt nur wenig Raum für die Träume des jugendlichen Mädchens. Flamingo Pride Tomer Eshed I Deutschland, 2011 I 6 min
Die Geschichte des einzigen heterosexuellen Flamingos bei seiner verzweifelten Suche nach Liebe.